Menu

Flammkuchen

by thbode, 15. Juli 2017

Gerade Flammkuchen soll einen sehr dünnen Boden haben, und ist somit für Ungeübte schwierig von der Pizza-Schaufel in den Backofen zu befördern. Wenn man zu zögerlich ist, zu schwungvoll oder falsch zielt kann es daneben gehen. Aber es gibt ja die Pizza-Paddel für entspannteres Arbeiten. Mit ihnen kann man natürlich nicht nur Pizzen sondern auch Flammkuchen und andere Fladenbrote in den vorgeheizten Ofen platzieren.

Flammkuchen Schaufel SchieberFlammkuchen sind nicht unser Schwerpunkt, daher können wir hier nur ein Standard-Rezept geben, die wir nicht so intensiv durchgetestet haben wie die Pizza-Rezepte.
Es gibt Rezepte mit und ohne Hefe, und auf Sauerteig-Basis. Bei Sauerteig ist das Problem dass man selbst gemachten permanent pflegen muss, und neuer Sauerteig eine erhebliche Vorlaufzeit hat. Man kann allerdings auch fertigen kaufen, beispielsweise in Bio-Läden.

Der Belag besteht klassisch aus Crème fraîche oder Schmand, Zwiebeln und Schinkenspeck-Würfel. Oben im Bild haben wir allerdings keine Würfel verwendet. Nicht zu dick belegen.

Dünnen, hochwertigen Parma-Schinken legt man besser nach dem Backen auf. Varianten sind natürlich wie bei der Pizza möglich.
Im Grunde kann der Teig identisch sein mit Pizzateig, wobei Hefe oft weggelassen oder reduziert wird.

Sorry – hier hatte sich bis 9.10. ein Fehler eingeschlichen, die Flüssigkeit sollte natürlich nur ca. 50% – 60% betragen.

Ohne Hefe

150 g Mehl
1 TL Salz
1 EL Öl
75 ml Wasser

4-5 EL Crème fraîche
125 g Schinkenspeck
1 Zwiebel
Pfeffer

Mehl, Wasser und Salz zusammen mischen.
Nach 8-10 Minuten den Teig mit etwas Mehl dünn ausrollen (ca. 3 mm) .
Crème fraîche aufstreichen und belegen
Im vorgeheizten Backofen bei 250°C für ca. 8 Minuten

Mehle nehmen Feuchtigkeit unterschiedlich auf. Sie können durch Zugabe von Mehl oder Wasser die Konsistenz optimieren. Der Teig sollte nicht mehr klebrig sein, sonst können Sie ihn auch nicht gut ausrollen.

 

Flammkuchen Paddel Schaufel
Flammkuchen wird mit Sicherheit vollständig weggeputzt (siehe rechts). Denn er sättigt nicht so wie Pizza, da der Belag meist leichter ist.

Belag Flammkuchen Eine wunderbare Variante ist Flammkuchen mit Rucola, Parmesan-Hobeln, Balsamico, und eventuell Parma-Schinken. Nur die „Unterlage“ mit der Crème fraîche backen! Den Belag reichlich auf den frisch gebackenen Flammkuchen verteilen und großzügig mit Balsamico-Creme beträufeln.

 

 

 

Wenn sie zwei Flammkuchen backen wollen legen sie den ersten einfach in eine leicht erhitzte Pfanne auf den Herd. Vorher können Sie die Paddel schon mit dem zweiten bestücken und dann gleich einschieben. In den wenigen Minuten der Backzeit bliebt der erste auch noch knusprig und frisch.

Wenn der Teig auf den Paddeln liegt werden diese von ihm zusammengehalten und sind problemlos gemeinsam zu bewegen. Ein kleiner Spalt dazwischen macht gar nichts.